Startseite | Impressum | Kontakt | Sitemap

Recherchetour in Nordfriesland

Wehle südlich von Bramstedtlund

Zweieinhalb Wochen bin ich in Nordfriesland unterwegs, bewaffnet mit Landkarten, Naturführern, Fotoapparat und Filmkameras. Ich bin auf Locationsuche für meinen neuen Roman, der den Arbeitstitel »Eine Katze namens Diogenes« trägt. Spielen wird die Geschichte in der Karrharde, in dem kleinen Dorf Klintum, südlich von Leck.

Ich habe mich zu diesem Zweck in der Alten Schule Klintum eingemietet, einem gemütlichen Reetdachhaus im Süden des Oster-Schnatebüller Koogs. Von hier aus unternehme ich Wanderungen und Radtouren durch ganz Südtondern. Der Ort liegt zentral zwischen diversen Bibliotheken und Instituten, die ich für die Recherchen nutze.

An dieser Stelle werde ich nicht nur das Reisetagebuch posten, sondern nach und nach auch meine Rechercheergebnisse. Wahrscheinlich wird es auch ein Glossar geben, zumindest aber einen Index regionaler Begriffe. Vielleicht helfen diese Seiten dem ein oder anderen Besucher der Region, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Das sollte mich freuen.